Jugendfeuerwehr

In der Jugendfeuerwehr beginnt die Vorbereitung auf den aktiven Einsatzdienst in der Freiwilligen Feuerwehr. Die Ausbildung findet dabei altersgerecht statt und baut auf den Grundlagen für den Feuerwehrdienst auf. In der Jugendfeuerwehr gibt es aber viel mehr als nur Feuerwehrtechnik. Der Anteil an allgemeiner Jugendarbeit und gemeinschaftlicher Freizeitgestaltung ist sehr hoch. Vielen bekannt sind die regelmäßig stattfindenden Zeltlager an immer wechselnden Orten. In der Ortsgemeinschaft werden zudem häufig Veranstaltungen und gemeinnützige Aktivitäten unterstützt, wie zum Beispiel Müllsammelaktionen.

Die Jugendfeuerwehr ist ein Hobby wie das Fußballspielen, Reiten oder Instrumente spielen. Doch die Jugendfeuerwehr bietet vielfältige Aktivitäten von Technik über Sport bis zur Kreativität. In einer Jugendfeuerwehr kann sich jeder mit seinen Stärken einbringen und trägt so zu einer gut funktionierenden Gemeinschaft bei. Hautfarbe, Religion und Geschlecht spielen bei der Jugendfeuerwehr keine Rolle!

Das klingt spannend? Wenn du zwischen 10 und 16 Jahren alt bist steht einer Mitgliedschaft in der Jugendfeuerwehr in deiner Nähe nichts mehr im Wege! Melde dich einfach bei deiner Feuerwehr. Die Kontaktdaten findest du in unserer Auflistung.

Gestaltung & Hosting durch

Um Ihren Aufenthalt auf unseren Webseiten so komfortabel wie möglich zu machen möchten wir Cookies einsetzen. Dürfen wir Cookies in ihrem Browser ablegen? Was Cookies sind, wie wir Cookies verwenden und wie Sie das Speichern von Cookies grundsätzlich verhindern können erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.